Die Kirche

Mittelpunkt und geistlicher Kraftort.

Wir Schiersteiner wissen, was wir an der Christophoruskirche haben: eine Mitte des Ortes, ein wunderschönes „Zuhause“, einen Ort für Gottesdienste, Musik oder einfach nur zum still dasitzen. Weit über Schierstein hinaus schätzt man die Kirche als „schönste Rokoko-Kirche Hessens“ (so ein renommierter Architekturführer) und Raum für überregional ausstrahlende Konzerte.

Wir vergessen nicht, dass uns all dies unsere Vorfahren hinterlassen haben. So verbindet dieser Kirchenbau uns Heutige mit vielen Generationen Schiersteiner Bürger. Die Geschichte dieser Kirche ist damit auch ein Spiegel Schiersteiner Lebens über die Jahrhunderte hinweg. Unsere Kirche wurde in den Jahren von 1752 bis 1754 im Stil des auslaufenden Barocks und des Rokokos errichtet.

An dieser Stelle blicken wir auf die Entstehungsgeschichte zurück und stellen Ihnen unsere kleine, aber feine Orgel vor.